Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Bürozeiten

Dienstags, Mittwochs und Donnerstags
von 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr

Nachmittags nach Absprache

Startseite | Aktuelles

PostHeaderIcon Laternenfest am 11. November 2015

In diesem Jahr gab es zum Laternenfest etwas Neues: dieses Mal wurde es in Lühnde von den Kindern, Eltern und Erzieherinnen sowohl vom kommunalen Kindergarten Querks als auch vom evangelischen Kindergarten gemeinsam gefeiert.

alt

Die Veranstaltung begann mit einem einem Gottesdienst in der St. Martin Kirche, zu dem die „Schulis“ eine Aufführung der Legende vom heiligen Martin beigetragen hatten. Danach trafen sich alle direkt vor der Kirche, um den traditionellen Laternenlauf durch Lühnde gemeinsam zu begehen.

Mit musikalischer Begleitung durch den Spielmannszug Lühnde e.V. und unter den Blicken von zahlreichen begeisterten Zuschauern ging es dann von dort aus weiter über das Neubaugebiet zum Parkplatz neben dem Sportplatz. Von den Eltern organisiert konnte sich jeder unter weiterer Zugabe des Spielmannszugs mit Snacks und Getränken stärken.

Natürlich wurden an den Tagen davor im Kindergarten fleißig Laternen gebastelt, die dann endlich zum Einsatz kamen.

Das Wetter hatte auch mitgespielt - es war nicht zu warm, nicht zu kalt und vor allem trocken! Ein Dank gilt auch der freiwilligen Feuerwehr, die mit Blaulicht vorweggefahren ist, alle Straßen und Kreuzungen für uns abgesperrt hat und so für unsere Sicherheit sorgte.

Wie immer war es vor allem für die Kinder ein riesiger Spaß.

 

PostHeaderIcon Ausflug in das Wildgatter Ochtersum 19.Oktober 2015

Herbstzeit ist Kastanienzeit! Aus diesem Grund ließen sich die Kinder und die Eltern auch nicht vom Nieselregen abschrecken, mit uns Erzieherinnen gemeinsam die gesammelten Kastanien in das Wildgatter zu bringen. Das ist mittlerweile schon Tradition des Ev. Kindergarten St. Martin 

altGut ausgerüstet mit Buddelhosen, Gummistiefeln und einigen Bollerwagen starteten wir gut gelaunt mit den Elterntaxis in Richtung Ochtersum. Dort angekommen konnten wir unsere gesammelten Kastanien abgeben. Dafür erhielt jedes Kind eine Urkunde.   

Im Anschluss daran haben wir uns auf dem Spielplatz zu einem gemütlichen Picknick zusammengesetzt. Nach dieser Stärkung konnten wir noch eine Runde durch das Wildgatter gehen und uns die Tiere anschauen, für die wir die extra - Leckerbissen mitgebracht hatten. 

Am Ende des Vormittags stellten wir wieder einmal fest, wie schön es ist, so ein tolles Ausflugsziel vor der Haustür zu haben.

 alt

Wir danken allen Eltern, durch deren Engagement dieser Ausflug erst möglich wurde!

 

 

PostHeaderIcon Elternabend Oktober 2015

Mit einem Spiel, in dem die anwesenden Eltern die Hausschuhe ihrer Kinder identifizieren sollten und sich daraufhin vorstellten, eröffnete Frau Marita Semper den diesjährigen Elternabend mit Wahl des Elternbeirates am 05. Oktober 2015. Dabei haben viele Elternteile die Gelegenheit genutzt, ihre Zufriedenheit mit der Betreuung ihrer Kinder zum Ausdruck zu bringen: „Unser Kind fühlt sich wohl...“ wurde vielfach bestätigt.

Im weiteren Verlauf hatte sich die neue ständige Vertretungskraft Jessica Grieß vorgestellt und es wurden insbesondere den Eltern der neu aufgenommen Kinder einige Informationen zu den täglichen bzw. wöchentlichen Abläufen im Kindergarten an die Hand gegeben.

Jana Rehbock hat ihre Langzeitausbildung in Religionspädagogik im Kloster Loccum erfolgreich abgeschlossen. Sie wird nun das kindgerechte Vermitteln von religiösen Inhalten im Wesentlichen leiten. Wie sie das angeht, hat sie unter Einbeziehung der anwesenden Eltern am Beispiel der biblischen Entstehungsgeschichte eindrucksvoll wie unterhaltsam vorgeführt.

Bei der Wahl zum Elternbeirat wurden als erste Elternvertreter/innen Dagmar Mumme und Karsten Waldeck (Mitte) gewählt. Deren Vertreter sind Silvana Becker (li) und Ira Nüßler (re).

Elternbeirat2015-2016



 

Helge Hartmann hat sich für die Betreuung unserer „Muckelkasse“ bereit erklärt. Mit jährlich 5 € je Kind werden kleine Extraausgaben (Nikolaus / Eis zur Waldwoche u.ä.) während des Kindergartenjahres von den Eltern finanziert. Wer noch nicht gleich bezahlt hat, kann dies jederzeit bei Helge Hartmann nachholen.

Das Verfassen von Beiträgen und Pflegen der Homepage mit aktuellen Geschehnissen hat Volker Dennhardt von Dagmar Mumme übernommen, die ihn anfangs mit Rat und Tat unterstützen wird.

 

PostHeaderIcon Das Ende des KiGa-Jahres 2014/2015

Mit der Übernachtung im Kindergarten läuteten unsere Schulis das Ende ihrer Kindergartenzeit ein. Nur 14 Tage später war es soweit: der wortwörtliche Rausschmiss der Schulis erfolgte am 24.07.2015.

Kurze Zeit später wurden noch unser Praktikant Tom Radschat (danke für die Ausdauer mit unseren Jungs zu kicken) und unsere Küchenhilfe Ute Klempin (danke für das Tränentrocknen und beim Essen helfen).

 
Weitere Beiträge...